Die Adresse für  den Rolllädenbau

Montage des Kurbelmechanismus MK-G/I und MK-G/R

Im Angebot finden Sie folgende Typen des Kurbelmechanismus:

  • Linkstyp MK-G/L,
  • Rechtstyp MK-G/R,

1 MONTAŻU MECHANIZMU KORBOWEGO MK-GL ORAZ MK-GR

1. Blendenkappen für Anpassungs- und Unterputzsysteme: SK, SKP, SKO, SKO-P, SP, SP-E

2. Kurbelmechanismus (Set) MK-G/L, MK-G/R

2.1. Gummi-Bremsscheibe

2.2. Sicherungsfeder

2.3. Klemm-Unterlegscheibe

2.4. Positionierbuchse

2.5. Kurbelmechanismus

2.6. Schutzabdeckung

Zusätzliche Elemente, die für die Montage des Kurbelmechanismus unabdingbar sind:

2  MONTAŻU MECHANIZMU KORBOWEGO MK-GL ORAZ MK-GR

1. Schablone zum Fräsen SF-G

2. Fräser Ø 11,7 mm F11,7-G

3. Gerät zum Aufstecken von Unterlegscheiben PNP-G

 

Montage

Mit Schablone (SF-G) und Fräser (F11,7-G) [1] ist die Bolzenhöhe in den Blendenkappen bis auf 8,5 mm Höhe zu verringern [2].

3  MONTAŻU MECHANIZMU KORBOWEGO MK-GL ORAZ MK-GR

Auf Blendenkappen die Gummi-Bremsscheibe [3] und nachfolgend den Kurbelmechanismus samt Positionierbuchsen [4] anbringen.

4 MONTAŻU MECHANIZMU KORBOWEGO MK-GL ORAZ MK-GR

 Die Klemm-Unterlegscheibe (z.B. mit Hammer) mithilfe des Gerätes zum Aufstecken von Unterlegscheiben (PNP-G) [5] auf den Bolzen der Blendenkappe aufstecken. Es ist zu beachten, dass alle Zähne der Unterlagscheibe am Bolzen gesperrt sind. Nachfolgend den Kurbelmechanismus [6] anbringen.

5 MONTAŻU MECHANIZMU KORBOWEGO MK-GL ORAZ MK-GR

Die Schutzabdeckung [7] anbringen, danach stark umdrehen, um den Kurbelmechanismus abzusichern [8].

6 MONTAŻU MECHANIZMU KORBOWEGO MK-GL ORAZ MK-GR

Achtung: Beim korrekt montierten Cardan-Gelenk (PC-G 45 und PC-G 90) ist die Achse gleichzeitig durch zwei Positionierbuchsen durchzuziehen.

Achtung: Um einen guten Kurbelmechanismus zu wählen (links oder rechts), sind die Grundsätze der nachfolgenden Zeichnungen zu verfolgen.

MK DE